Babybäuche von Lilly-ART

Babybäuche von Lilly-ART
Ein kleiner Einblick in meine Werke

Samstag, 2. März 2013

Neuer Trend: Abformparty

für Babyhändchen und Füßchen

 
Tupperpartys, Schmuckpartys Dessouspartys...wer kennt das nicht?
Wenn ein Baby unterwegs ist, veranstalten die besten Freundinnen gern eine Babybauchparty. In den USA hat das schon eine lange Tradition. Dort nennt man sie Baby-Belly-Party oder auch Baby Shower-Party.
Ich hebe diese Partys auf eine noch größere Stufe und veranstalte seit kurzem Abformpartys. Nun, ganz neu ist die Idee nicht. 2009, ich glaube, es war im Februar oder März bekam ich einen Anruf einer Mama aus Neubrandenburg. Sie hatte insgesamt 3 Freundinnen, die etwa zur selben Zeit wie sie entbunden hatten. Alle 4 Prinzessinnen waren etwa 3 Monate alt. Da sich die Mamas regelmäßig trafen, kamen sie auf die Idee, mich doch einzuladen, um bei allen Babys die Händchen und Füsschen abzuformen. Meine 1. Abformparty fand im April statt. Ein Bericht war damals sogar in der Zeitung.
Hier habe ich die Bilder dazu noch einmal für euch.



 
Es hat uns allen sehr viel Spass gemacht. Inzwischen sind in den Familien die 2. Kinder geboren. Ob es wohl eine Wiederholung geben wird? Lassen wir und überraschen. Wenn ja, werde ich euch als meine lieben Leser wieder teilhaben lassen.
 
In der letzten Woche habe ich diese Idee wieder neu aufleben lassen. Einmal im Monat findet in Schwerin im Laden von Judit Scheffler: tragbar"rund um('s)tragen so eine Abformparty statt. Letzten Dienstag waren es 3 Mamas und 4 Babys bzw. Kleinkinder. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an die lieben Modelle Lena, Lias, Pascal und Mareen. Es hat mir riesig viel Spass mit euch gemacht. Leider haben wir vor lauter Aufregung vergessen, von den Abformungen Fotos zu machen. Nur den Ausstellungstisch haben wir zum Schluss noch fotografiert. Wer genau hinschaut, erkennt auch die Abformbecher mit den Abdrücken.
 
 
Und so schaute es aus, bevor ich mich wieder zu hause im heimischen Atelier, ans Aufgießen  gemacht habe:
 


Inzwischen werden die Abdrücke etwas nachgearbeitet, die Rahmen gestaltet, lackiert und treten dann ihre Heimreise an. Die findet am 18.3.2013 im tragbar statt. Anmeldungen bitte direkt über mich oder Judit. Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Babys beschränkt, also bitte rechtzeitig anmelden.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen